Springe zum Inhalt

Weshalb landen immer wieder noch geniessbar Lebensmittel im Müll? Was sind die Folgen davon? Und was kann ich selber aktiv dafür tun Foodwaste zu vermeiden?

Olten im Wandel ist mit seinem Projekt RestEssbar in ganz Olten präsent. Tag für Tag rettet wir grosse Mengen an Lebensmitteln, welche sonst im Müll landen würden. Am Donnerstag 27. September 2018 möchten wir dieses Thema zusammen mit Euch mit einem Vortrag von Claudio Beretta (Umweltwissenschaftler ETH Zürich) im Begegnungszentrum Cultibo vertiefen.
Kommt vorbei und diskutiert mit uns die wichtigsten Fragen zum Thema Foodwaste.

Wann:         27. September 2018
Wo:             Cultibo Olten
Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn:       19:15 Uhr
Ende:    ca. 21:00 Uhr
Sprache:      Deutsch
Eintritt frei (Kollekte für Raummiete und Spesen)

Filme für den Wandel lädt zum nächsten Event.

Wir zeigen Euch die inspirierende Geschichte von Gwendolin Weisser und Patrick Allgaier. Ein deutsches Paar, das sich ihren Lebenstraum erfüllt hat: Einmal rund um die Welt. Mit dem ambitionierten Ziel dafür kein einziges Mal das Flugzeug benutzen zu müssen. Nur mit den nötigsten Dingen im Gepäck, die gerade eben in einen Rucksack passen und einem Budget von 5 Euro pro Tag haben sich die beiden über 3 Jahre lang ins Abenteuer ihres Lebens gestürzt. Nicht Sehenswürdigkeiten standen im Zentrum dieser Reise, sondern die faszinierenden Menschen und Ihre Kulturen, denen die beiden auf ihrem Weg begegnet sind. Ein Film über Freiheit, Glück, Neugier und ganz viel Vertrauen in selber und die Welt.

Trailer: http://weitumdiewelt.de/trailer

 

Wann: 11 Oktober 2018

Wo: Begegnungszentrum Cultibo Olten

Türöffnung: 19:00 Uhr

Filmbeginn: 19:30

Dauer: ca. 127 min

Filmsprache: Deutsch

Eintritt: Frei (Kollekte)