Springe zum Inhalt

Was bedeutet der Klimawandel für uns und unsere Umwelt? Wie wird unsere Welt aussehen, wenn wir so weitermachen wie bisher? Mit diesem Thema startet das Projekt "Filme für den Wandel" aus seiner Sommerpause.

Olten im Wandel und Filme für die Erde zeigen auch dieses Jahr wieder die besten Dokumentationen zum Thema Wandel und Nachhaltigkeit.

"Before the Flood" ist ein fesselnder Film über die dramatischen Veränderungen, die sich derzeit aufgrund des Klimawandels ereignen. Ebenso zeigt der Film Massnahmen auf, die wir als Individuen und als Gesellschaft unternehmen können, um den katastrophalen Zusammenbruch des Lebens auf unserem Planeten zu verhindern.

DiCaprio bereist in seinem Film fünf Kontinente sowie die Antarktis und lässt Wissenschaftler, Aktivisten und lokalen Anwohner zu Wort kommen, um uns einen tieferen Einblick in dieses komplexe Thema zu ermöglichen. Ebenso zeigt er konkrete Lösungen für die dringendste Umwelt-Herausforderung unserer Zeit auf.

In der Pause und nach Ende des Films besteht die Gelegenheit für einen gemeinsamen Austausch beim Apero.

Wann:           11. Oktober 2019

Wo:                 Begegnungszentrum Cultibo Olten

Türöffnung:   19:00 Uhr

Filmbeginn:   19:15 Uhr

Eventende :    21:30 Uhr

Sprache:          Deutsch

Eintritt:             Frei (Kollekte

Olten im Wandel und Filme für die Erde  zeigen auch 2019 wieder regelmässig die besten Dokus zum Thema Nachhaltigkeit und Wandel. Dieses Jahr startet Filme für den Wandel mit dem Film Planet Ocean

Planet Ocean ist definitiv kein gewöhnlicher Film. Er ist ein Kunstwerk und mit einer klaren Botschaft. Dieses bildgewaltige Spektakel des französischen Fotografen und Journalisten Yann Arthus-Bertrand mit seinen beeindruckenden Aufnahmen aus der Luft und im Wasser, bringt er den Zuschauer den grössten und uns doch oft sehr unbekannten Lebensraum unseres Planeten näher: Unsere Meere. Filme für den Wandel lädt Euch ein auf eine Reise tief unter die Oberfläche unseres Planeten. Mit eindrucksvollen und farbenprächtigen Bildern erzählt Betrand was wir verlieren werden, wenn wir in den nächsten Jahren so weitermachen wie bisher. Ein Kontrastprogramm zwischen unberührter Natur und den bereits sichtbaren Auswirkungen der übermässigen Nutzung der Meere für unsere eigenen Zwecke und Bedürfnisse.

Wann: 7. Februar 2019

Wo: Cultibo Olten

Türöffnung: 19:00 Uhr

Beginn: 19:15 Uhr

Ende: ca. 21:15 Uhr

Sprache: Deutsch

Eintritt: Frei (freiwillige Kollekte für Miete; SWISA- und Filmrechte)

Am Samstag 9. Juni, 09:00 - 13:00 Uhr, werden im Werkhof Olten unser Repair Café und der Bring- & Holtag des Werkhofes gemeinsam durchgeführt. Repariert Eure defekten Gegenstände gemeinsam mit Profis! Das genaue Reparaturangebot findet Ihr auf unserer Website. Zudem beraten wir Euch bei der Optimierung Eurer Computereinstellungen.

Zudem lancieren wir dabei unser neues Projekt Computer für Alle: bringt uns Eure nicht mehr benötigten aber noch funktionsfähigen Computer oder Laptops, wir rüsten sie auf und stellen sie Familien und Personen mit Bedarf zur Verfügung.

2018 bietet das Repair Café Olten Euch Neues!
Wir helfen Euch bei der Optimierung von Computer-Einstellungen, der Virenentfernung, der Rettung von Daten von Eurer Festplatte  und der Reinigung Eurer Computer. Zudem beraten wir, ob Eure Computer und Handys noch repariert werden können.
Und natürlich bleibt das übliche Reparaturangebot bestehen (auf Flyer klicken)

The true Cost 4.0

Täglich locken uns die Angebote in den verschiedenen Kleidergeschäften. Neue Trends erscheinen, andere verschwinden. Wer hip und cool sein will muss schnell sein. Denn wir leben in der Zeit der "Fast Fashion".
Im ganzen Shoppingrausch vergessen aber viele etwas ganz Wichtiges: Die Geschichte dieser Kleidungsstücke und die der Menschen, die sie herstellen. Zeigt das Preisschild wirklich den Preis unserer Mode? Oder zahlen ihn letztlich Andere?
Andrew Morgen lüftet den Schleier der Kleidungsindustrie und zeigt ganz unkaschiert die berührenden Schicksale und das Leid, welches sich hinter unserem täglichen Konsum verbirgt. Er stellt die Frage, weshalb es nicht anders ist. Eine ehrliche und emotionale Reise zu denjenigen Menschen welche Täglich dafür sorgen, dass wir gut angezogen sind.

Wann: 18. November 2017
Filmbeginn: 13:30 Uhr
Wo: Begegnungszentrum Cultibo Olten
Kosten: Freier Eintritt (freiwillige Kollekte für Miete; SWISA- und Filmrechte)

 

 

20 Milliarden 4.0

 

Die Weltbevölkerung wächst Tag für Tag und es ist keine Trendwende in Sicht. Experten vermuten das sie schon bald auf 10 Milliarden angewachsen sein wird.
Doch schon heute hungern fast 800 Millionen Menschen! Und täglich verlieren 24'000 daran ihr Leben.
Können wir bei einem solch rasanten Wachstum überhaupt alle satt werden? Und wenn ja, was müsste sich ändern? Und was kann jeder von uns persönlich dafür tun? Begleitet uns zusammen mit dem bekannten Regiesseur Valentin Thurn auf eine Reise um die Antworten auf diese Fragen zu finden.
Wann: Sa. 02. September 2017
Wo: Cultibo Olten
Filmstart: 13:30 Uhr
Dauer: ca. 120 min
Eintritt: Frei (Kollekte)

 



			

Plastic Planet9.0

 

Am So 11.06.2017 zeigt das Projekt "Filme für den Wandel"  im Begegnungszentrum Cultibo Olten den Film: Plastic Planet (Österreich 2009).
Filmstart:       14:45 Uhr (Türöffnung 14:30 Uhr)
Dauer:            ca. 95 Minuten
Filmsprache: Deutsch
Freier Eintritt (Kollekte)
Danach Tipps und Tricks zum bewussteren Umgang mit Verpackungen und deren Alternativen mit dem Team vom Grünland Bioladen Olten.
Zum Film:
Begleitet uns auf einer Reise rund um den Globus. Ein spannender Film über einen Rohstoff, der fast unbewusst unseren ganzen Alltag beherrscht und nicht mehr wegzudenken ist. Doch was ist Plastik überhaupt? Was machen wir mit ihm? Und was macht der er mit uns?
Wir machen uns auf die Suche nach den Antwort auf all diese Fragen und freuen uns auf einen spannenden Anlass zusammen mit Euch!

Film: Tomorrow - die Welt ist voller Lösungen (2015, 118 Minuten, Deutsch)
Samstag 22. April 2017 Cultibo Bifang Olten 

popupkinoearthdayoiwP

Präsentiert von Filme für die Erde und Olten im Wandel

Zum Auftakt der neuen Filmreihe "Filme für den Wandel" zeigt der Verein Olten im Wandel „Tomorrow - Die Welt ist voller Lösungen“. Wir machen uns auf eine inspirierende und spannende Reise rund um die Welt, zu Visionärinnen und Pionieren, die sich über die Zukunft unserer Erde Gedanken gemacht haben. Tomorrow ist ein Film über mögliche Lösungen für unsere globalen Probleme. Er zeigt, dass es an jedem Einzelnen von uns selbst liegt, die Welt neu zu gestalten.

Im Anschluss sind alle herzlich dazu eingeladen an einer Diskussion teilzunehmen.

Film: Tomorrow - die Welt ist voller Lösungen (2015, 118 Minuten, Deutsch)

Türöffnung um 14:30 Uhr; Ende ca. 18:00 Uhr.
Freier Eintritt (Kollekte); 40 Plätze; Reservation nicht möglich.